So leuchtet Berlin

29.09. bis 15.10.2017

Vom 29. September bis 15. Oktober 2017 präsentiert das CityQuartier DomAquarée im Rahmen des Lichterfestes „Berlin leuchtet“ erneut ein hochkarätiges Lichtspektakel. Höhepunkte sind die eindrucksvolle Light Show auf der  LED-Wand an der Fassade sowie tägliche Lichtperformances: In diesem Jahr wird VAGALUME Light Entertainment mit fünf exklusiv für das DomAquarée entworfenen beleuchteten Inflatables in der Form von Seepferdchen die Erschaffung dieser wunderbaren Tiere inszenieren. Die Performances werden durch den Live-Gesang der begabten Sopranistin Kathleen Morrison aus Calgary (Kanada) perfekt ergänzt.

Zeit: Täglich 19.00 Uhr
Ort:  Markierter Startpunkt an der Karl-Liebknecht-Str. / Vera-Brittain-Ufer gegenüber dem Berliner Dom

Neue Produktion von Vagalume

Die Performances sind das Ergebnis einer internationalen Produktion des Lichtkünstlers Fernando Vieira (Art Director aus Sao Paulo) in Zusammenarbeit mit der aus Lissabon stammenden und international arbeitenden Margarida Martins, die u.a. die Eröffnungs- und Schlussfeier UEFA Euro 2016 mit choreographierte.

Gigantische Lightshow

Auf der Fassade wird wieder eine beeindruckende Lightshow gezeigt. 5.000 Lichtpunkte der gigantischen LED-Wand werden das Gebäude erstrahlen lassen.

Berlin leuchtet e.V.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berlin-leuchtet.com/

Impressionen aus 2015/2016